Anca

Abschied

 

14 Jahre, 3 Monate und 17 Tage lang hast DU unser Leben bereichert. Wir sind überglücklich und dankbar, dass DU uns so lange Zeit begleiten durftest.

 

Anca war eine Seele von Hund und die Stammmutter unserer Zuchtstätte. Sie war allem gengenüber immer freundlich und lieb. Jeder Tag mit ihr war ein Geschenk und wir sind dankbar dafür, dass sie uns 14 Jahre,

3 Monate und 17 Tage treu begleitet hat. Sie war eine wundervolle Mutter und eine tolle Oma. In ihren Kindern und Enkeln wird sie weiterleben.

Manchmal bist DU in unseren Träumen,

oft in unseren Gedanken… und immer in unseren Herzen.

 

Wenn Du bei Nacht den Himmel anschaust,

wird es Dir sein als lachten alle Sterne,

weil ich auf einem von ihnen lache.

Du allein wirst Sterne haben, die lachen können.

 

 

Und wenn Du Dich getröstet hast,

wirst Du froh sein, mich gekannt zu haben.

Du wirst immer mein Freund sein.

Du wirst Lust haben mit mir zu lachen.

Und Du wirst manchmal Dein Fenster öffnen,

gerade so zum Vergnügen

und Deine Freunde werden sehr erstaunt sein,

wenn sie sehen, dass Du den Himmel anblickst und lachst.

Dann wirst Du ihnen sagen:

„Ja, die Sterne, die bringen mich immer zum lachen.“

Und sie werden dich für verrückt halten.

 

(Antoine de Saint-Exupéry)

Wenn Liebe allein DICH hätte retten können, wärst DU nie gestorben.

7. September 2013

12 Jahre Anca zur Brenker Mark

 

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

 

Wie schnell doch die Zeit vergeht, heute wird unsere Sonnenanbeterin schon zwölf Jahre alt.

Sie ist nach wie vor unsere liebenswerte, völlig unkomplizierte Dalmidame.

 

Wenn wir auch im letzten Jahr noch sportlich voll aktiv waren und noch Vizevereinsmeister bei den Vereinsmeisterschaften im HSZ Rhede wurden, so beschränken sich unsere sportlichen Aktivitäten jetzt mehr auf Longieren, Suchspiele, ausgedehnte Spazier-/Wandergänge usw., eben Seniorensport. (Weil Frauchen das so möchte.) Aber so ganz kann sich unser Sonnenscheinchen es sich doch nicht verkneifen hin und wieder mal über einen Graben zu springen, oder im Weg liegende Baumstämme als Hürde zu benutzen.;))

Wir lieben DICH so wie DU bist, bleib weiterhin gesund und munter.

VDH/DZB 23410
Wurftag: 07.09.2001 
 Farbe: weiß-schwarz
Audiometrie: beidseitig hörend  HD-Grad: 0 
ZZP: 02.10.2004
DNA-Analyse: BbEE, trägt schwarz und braun, kein  Lemmon

Anca ist eine mittelgroße Hündin mit gutem Knochenbau, eleganter Hals- und Oberlinie und femininem Kopf. Sie ist verschmust und freundlich zu Jedermann. Am 27.06.2005 brachte sie ihren ersten Wurf (3 Rüden w/sch, 6 Hündinnen w/sch, alle beidseitig hörend) völlig problemlos zur Welt. Genauso problemlos folgten am 19.10.2007 und am 07.01.2009 zwei weitere Würfe mit jeweils 3 Rüden w/s und 3 Hündinnen w/s. Sie war eine liebevolle und instinktsichere Mutter. An ihre Welpen hat sie unter anderem ihr liebevolles Wesen, ihre Sportlichkeit und ihre Pigmentstärke vererbt.

Abstammung

Eltern Großeltern

Robin vom Wittringer Teich (FCI)

weiss-schwarz

VDH/DZB 19797  HD-0

Chico vom Siberwald D)

weiss-schwarz

VDH/DZB 17747  HD-0

------------------------------------------

Patty Akira v. Wittringer Teich (FCI)

weiss-schwarz

VDH/DZB 17172   HD-0

Aika zum Bockenbusch (FCI)

weiss-schwarz

VDH/DZB 21349  HD-0

Ascan v. Schloß Bladenhorst (FCI)

weiss-schwarz AD

VDH/DZB 17450  HD-0

------------------------------------------

Tara vom Benrader Feld (FCI)

weiss-schwarz

VDH/DZB 17960  HD-L