C - Wurf

6. Woche

Die kleinen Racker können sich jetzt auf dem Abenteuerspielplatz richtig austoben. Um keine Langeweile aufkommen zu lassen, muss dieser natürlich ständig erweitert werden. Aber die Zwerge beschäftigen sich auch viel miteinander.

(Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!)

7. Woche

Neben den üblichen spielerischen Lernaufgaben in Haus und Garten; warteten zum Ende dieser Woche auch aufregende Dinge auf unsere Fleckenzwerge. So stand die erste längere Autofahrt an. Es ging nach Meerbusch zur audiometrischen Untersuchung, Alle sechs Welpen sind hörend.  Im Anschluss daran erhielten die Zwerge dann  ihre Diebstahlsicherung (Mikrochip), was sie ebenfalls völlig problemlos hinnahmen.

8. Woche

In dieser Woche wurden unsere Kleinen nicht nur von  Zwei-Beinern besucht, sondern auch tierische  Gäste wurden stürmisch begrüßt.

Aber auch wichtige Dinge mussten erledigt werden.

So standen der Impftermin und die Wurfabnahme an.

Aber auch draußen hatten alle wieder ihren Spaß.

9. Woche

Jetzt heißt es wieder Abschied nehmen. Die Koffer sind gepackt und zwei unserer sechs Fleckenzwerge sind in ihr neues Zuhause umgezogen.

Und dann hieß es Abschied nehmen.

10. Woche

Damit Anca und uns der Abschied nicht gar so schwer fällt, verlassen die Welpen nicht alle auf einmal die Geburtsstätte. Nach und nach ziehen die Kleinen in ihr neues Zuhause um. Nachdem wir -und natürlich auch Charon und Charlotta- den Auszug ganz gut verkraftet haben, werden uns in dieser Woche die beiden wilden Kerle Cosmo und Carlson verlassen.

Zur Ablenkung machten dann die verbleibenden drei Zwerge einen Ausflug.

11. Woche

In dieser Woche zeigte sich die Sonne etwas häufiger und so nutzten wir die letzten gemeinsamen Tage mit unseren beiden jungen Damen zu kleineren Familienausflügen in die nähere Umgebung.