D - Wurf vom Raesfelder Teich

11. Woche

Für DejaVu und Donovan suchen wir noch das passende, liebevolle Zuhause!

Donovan und DejaVu

Donovan und DejaVu sind zwei gesunde, kräftige, liebenswerte Rüden. Diese beiden charmanten Kerle verfügen - genau wie ihre Geschwister - über ein einwandfreies, weltoffenes Wesen. Allem Neuen begegnen sie mit gesunder Neugier. Sie sind stubenrein, haben gelernt an der Leine zu laufen und Autofahrten sind auch kein Problem. Selbstverständlich sind sie auch an die alltäglichen Dinge (Haushaltsgeräte, Türklingel usw.) gewöhnt.

Wir wünschen uns auch für diese beiden verschmusten Dalmi-Welpen ein liebevolles Zuhause. Interessenten sollten über genügend Zeit und Geduld für die weitere Erziehung der kleinen Wesen verfügen.

 

Sind Sie die Richtigen? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf und nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Tel: 02865-609362

Nun aber zu den Ereignissen in der 11. Woche

 

Die Sozialisation geht weiter:

Natürlich standen auch in dieser Woche wieder Ausflüge in "fremdes Gebiet" auf dem Stundenplan der Kleinen. Neben den immer wieder neuen Menschenbekanntschaften lernten die Zwerge auch viele andere Tiere, insbesondere fremde Hunde, kennen. Sie begegnen allem Neuen fröhlich und unbeschwert und mit einer ganz natürlichen Neugier. Es ist einfach schön zu beobachten wie die Entwicklung der Welpen von Tag zu Tag voranschreitet und sie nun zu individuellen, kleinen Persönlichkeiten heranreifen.

Abschied nehmen mußten wir auch wieder. So zogen in dieser Woche Dreamy und Denver jeweils in ihr neues tolles Zuhause um.

Zuvor aber waren noch Papa Ole und Onkel Henry zu Besuch!

 

 

Hier nun die Bilder der 11. Woche:

Da staunen Papa Ole und Onkel Henry nicht schlecht.
Donovan macht sich mit Papa Ole bekannt.
Drago verrät Papa Ole ein Geheimnis...
Papa Ole mitten in einem Teil seiner Kinderschar.

Ausflug ins Unbekannte:

Mama, wir folgen dir!
Hundebekanntschaften
Keine Berührungsängste!
Du hast aber tolle Zähne!
...Nasenarbeit...
Keine Angst vor großen Hunden.
...Stock und Stöckchen...
Donovan, hab Acht!
DejaVu, flott unterwegs.
Mama passt auf.

Wieder Zuhause:

Donovan kontrolliert ob der Kamin auch wirklich aus ist.
Kaminholz ist auch noch da.
Uropa, komm ruhig in dein Körbchen. Da passen wir beide 'rein...
...ich mach mich auch gaaaaanz klein.
Während die einen noch mit dem Futterball spielen...
...wartet Dreamy schon auf ihre "Neue Familie"

Ja, jetzt heißt es wieder Abschied nehmen.

In dieser Woche haben Denver und Dreamy ihre Köfferchen gepackt.

Dreamy wurde von Familie Kulot ganz häufig besucht und sehnsüchtig erwartet. Sie treibt jetzt ihr Unwesen in Remscheid.
Denver fand ein tolles Zuhause in Düren bei Familie Van de Kasteele.

Da sein "Herrchen" Fotojournalist ist, wird es natürlich einmal mehr aktuelle Fotos von dem kleinen Kerl geben. klick hier

Die Ereignisse der 12. Woche folgen hier

 

zurück