D - Wurf vom Raesfelder Teich

4. Woche

In dieser Woche sind die Fleckenzwerge in ihr neues Domizil umgezogen und machen das Welpenhaus unsicher.

Jetzt wird die Welt außerhalb der Wurfkiste erkundet.

Die Neugier der Welpen erwacht. Sie werden immer aufgeweckter. Die Geschwister dienen als Trainingspartner und Spielgefährten. Es wird "geknurrt" und "gebellt" - einfach süß.

Die Kleinen brauchen nun immer wieder neue Eindrücke zur Entwicklung ihrer Sinne.

Besucher werden freudig begrüßt und sofort mit ins Spiel eingebunden.

Ganz kurz wagen die Kleinen sich nun auch schon in den Außenbereich und schnuppern die frische Frühlingsluft.

Inzwischen gibt es die Hauptmahlzeiten ausschließlich aus dem Napf. Mama's Milchbar liefert nur den Nachtisch.

Evita begleitet uns nun auch wieder auf kurze Spaziergänge und sucht wieder vermehrt unsere Nähe.

 

Hier nun die Bilder aus der vierten Woche:

Wildes Treiben im Welpenhaus.
Herr Blau macht Beute
H. Grün & H. Hellblau: Der Kampf um die Decke
Spielpause
Mmmmh, lecker! Welpenmilch mit Quark.
Nach dem Essen sollst Du ruh'n...
Besuch!!! Endlich. Wir haben dich zum Fressen gern.
Herr Schwarz gibt Frl. Gelb ein Gute-Nacht-Küsschen.
Die Vorkoster: Herr Rot und Herr Blau
Gleich kommt das Sandmännchen
Satt und müde. (H. Hellblau & H. Grün)
Herr Hellblau im Tiefschlaf
Herr Schwarz schaut hinaus in die dunkle Nacht
Das Outdoor-Leben kann beginnen!
Herr Grün: Immer an der Wand lang...
Jetzt ist es Routine
Hier ist auch nichts los.
Tschüss, bis nächste Woche.

Noch mehr Outdorfotos folgen in der nächsten Woche. Lt. Wetterbericht soll es wunderbar frühlingshaft werden.

Zur 5. Woche klick hier

 

zurück