D-Wurf

Wurftreffen: Sonntag, 11. November 2012

Unser D-Wurftreffen stand unter dem Motto:

 

"Herbstwanderung/Sippentreffen"

 

Bei herrlichstem Herbst-Wetter trafen wir uns auf dem Parkplatz an der "Waldschenke" in der Hohen Mark.

 

Ja, es fand diesmal ein etwas anderes Wurftreffen statt. Da vielfach der Wunsch nach einem Familientreffen geäussert wurde, haben wir diesem Wunsche nun entsprochen.

Fünf D-chen (Detroit (Lukas), Dina, Dobby, Drago, Dreamy),

drei C-chen (Cara-Evita, Carlson, Cosmo),

zwei B-chen (Baghira, Balimara) und ein A-chen (Amy)

sind der Einladung gefolgt.

DejaVue, Denver, Donovan und Ole (der Vater unserer D-chen) waren leider terminlich anderweitig verpflichtet.

Unsere Jüngsten sind inzwischen 290 Tage alt und so gab es entsprechend viele Anekdoten aus dem Leben mit Hund zu berichten. So hatte sich der/die ein oder andere als Garten- u. Landschaftsgärtner, als Möbeldesigner oder aber als Modeexperte versucht. Wir konnten sehen wie bei diesen Erzählungen bei den "Althundebesitzern" ein Lächeln über's Gesicht huschte. Hatten nicht wir alle diese oder ähnliche Erfahrungen schon gemacht?

Die Mädels sind zu tollen Dalmidamen herangereift; und die Knaben sind nun echte Kerle.

Es war schön zu beobachten wie die älteren Geschwister mit den jüngeren tobten. Es gab tatsächlich Unterschiede zu erkennen, wenn die gleichaltrigen Geschwister miteinander spielten. Einfach herrlich!

Es war ein toller, harmonischer Nachmittag, der leider wieder viel zu schnell vorüber ging.

 

Hier nun ein paar Impressionen: (Vielen, lieben Dank an alle, die uns Foto's zur Veröffentlichung geschickt haben :))

(zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken.)

Es war schön zu sehen und zu hören, wie glücklich doch alle mit "IHREM Dalmatiner" sind. Auch wir konnten uns davon überzeugen, dass auch alle D-chen sich zu wunderschönen, kerngesunden, super verträglichen Familienhunden entwickelt haben.

Ganz dickes Lob an die neuen Eltern "unserer Kleinen": Ihr habt vorzügliche Arbeit geleistet.



Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.